Skip to main content

MFH bis 1918 für Ost- und Westdeutschland – Zusammenstellung der Gebäuderepräsentanten

Die Bildung des synthetischen Mehrfamilienhauses bis 1918 erfolgt auf Grundlage der folgenden acht Gebäuderepräsentanten:

Schulze, Walther (1990a), S. 7

Viergeschossiges Mehrfamilienhaus, vor 1918, Fachwerkbauweise, ungenutztes Dachgeschoss

  • Außenwände: Verputztes Ziegelmauerwerk und Fachwerk
  • Decken: Holzbalkendecken (Keller: Steingewölbe)
  • Dach: Mansarddach mit Hart- und Weichdeckung
Schulze, Walther (1990a), S. 16

Dreigeschossiges Mehrfamilienhaus, 1870-1918, Mauerwerksbauweise, ungenutztes Dachgeschoss

  • Außenwände: Verputztes Ziegelmauerwerk
  • Decken: Holzbalkendecken (Keller - Steingewölbe)
  • Dach: Satteldach (unter 45°) mit Hartdeckung
Schulze, Walther (1990a), S. 27

Viergeschossiges Mehrfamilienhaus, 1871-1918, Mauerwerksbauweise, ungenutztes Dachgeschoss

  • Außenwände: Verputztes Ziegelmauerwerk
  • Decken: Holzbalkendecken (Keller - Steingewölbe)
  • Dach: Satteldach (unter 45°) mit Hartdeckung
BtU Gebäudesanierung (2002)

Zweigeschossiges Mehrfamilienhaus, 1870-1918, Mauerwerksbauweise, ausgebautes Dachgeschoss

  • Außenwände: Verputztes Bruchsteinmauerwerk
  • Decken: Holzbalkendecken (Keller - Steingewölbe)
  • Dach: Satteldach mit Hartdeckung

     

Schulze, Walther (1990a), S. 10

Zweigeschossiges Mehrfamilienhaus, 1872, Fachwerkbauweise, ausgebautes Dachgeschoss

  • Außenwände: Fachwerk und verputztes Ziegelmauerwerk
  • Decken: Holzbalkendecken (Keller - Steingewölbe)
  • Dach: Satteldach mit Weichdeckung
Schulze, Walther (1990a), S. 21

Dreigeschossiges Mehrfamilienhaus, 1905, Mauerwerksbauweise, ungenutztes Dachgeschoss

    • Außenwände: Verputztes Ziegelmauerwerk
    • Decken: Holzbalkendecken
    • Dach: Satteldach (unter 45°) mit Hartdeckung

       

    Schulze, Walther (1990a), S. 52

    Viergeschossiges Mehrfamilienhaus, 1888, Mauerwerksbauweise, ungenutztes Dachgeschoss

    • Außenwände: Verputztes Ziegelmauerwerk
    • Decken: Holzbalkendecken (Keller - Steingewölbe)
    • Dach: Berliner Dach (Kombination aus Sattel- u. Pultdach) mit Hart- und Weichdeckung
    Schulze, Walther (1990a), S. 49

    Viergeschossiges Mehrfamilienhaus, 1900, Mauerwerksbauweise, ausgebautes Dachgeschoss

    • Außenwände: Verputztes Ziegelmauerwerk
    • Decken: Holzbalkendecken (Keller - Steingewölbe)
    • Dach: Satteldach mit Hart- und Weichdeckung